Startseite

Zentren des Lernens

 

Die Studienzentren stellen ein umfangreiches und vielfältiges Angebot der Erwachsenenbildung bereit. In Finnland gibt es 11 Studienzentren, in deren Hintergrund zahlreiche Bürgerorganisationen, Parteien und Gewerkschaften wirken.

Studienzentren sind Einrichtungen der freien Bildung. Das Bildungsangebot wird nicht in festen Schulen veranstaltet, sondern dort, wo Menschen zusammenkommen: in Vereinen, Schulungszentren oder auch privaten Umgebungen. Die Bildungsgänge der Studienzentren führen nicht zu einem Abschluss, das Ziel ist die Entwicklung der eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen. Das Bildungsangebot der Studienzentren wird jährlich von mehr als 200.000 Menschen genutzt. Die Studienzentren werden vom finnischen Unterrichtsministerium finanziert.

Auf diesen Seiten finden Sie Wissenswertes über die Arbeit der Studienzentren sowie die Kontaktdaten der einzelnen Einrichtungen.

Opintokeskukset.fi 2009. Alle Rechte vorbehalten.